News vor dem 31.12.2016

27. November 2016

Naumburg - Weihnachtliches in den Höfen

Naumburg, Marktplatz mit Kirche und Weihnachtsmarktständen
Naumburg - Weihnachtliches in den Höfen

Jedes Jahr am 1. Advent öffnen liebevoll geschmückte Höfe ihre Tore. Türen, die sonst verschlossen sind, lassen die Besucher ein. Mit viel Liebe geschmückte Stände von Keramik, Schmuck oder Winterwaren, meistens handwerklich gefertigt, laden zum Stöbern ein. Winzer-glühweine oder manche kulinarische Spezialität locken die Besucher.

24. November 2016

Leipzig boomt- und neue Hotels entstehen

Leipzig, Rohbau des LOGINN Hotels beim Hochziehen der Richtkrone
Leipzig Richtfest LOGINN by Achat

Die Leipziger Hotellandschaft verändert sich rasant. In den letzten Monaten sind mehrere neue Hotels dazugekommen: Melia Hotel, ANA Hotel, ibis Hotel und ibis Budget. Und es werden weitere neue Häuser entstehen. Heute wurde das Richtfest für ein neues Produkt der Achat Hotels - ein LOGINN - gefeiert. Wir haben uns die neuen Häuser angeschaut und werden dies auch weiterhin für Sie tun. Damit wir Ihnen die passenden Häuser anbieten können.

17. November 2016

Leipzig - Premiere im größen Spiegelzelt der Welt

Leipzig, Publikum im erleuchteten Spiegelzelt
Leipzig, Krystallpalastvariete im Spiegelzelt

Sie suchen noch ein Highlight in der Vorweihnachtszeit für Ihre Gruppen oder Ihren Verein? Dann haben Sie es gefunden! Ein Besuch der Gala "Gans, ganz anders!" im weltgrößten Spiegelpalast. Der Krystallpalast Leipzig läßt hier ein Feuerwerk aus Artistik, genußvollem Speisen und Humor entstehen. So dass am Ende ein Gala- feuerwerk gar nicht mehr nötig ist. Aber sehen Sie selbst, was es damit auf sich hat. Wir wünschen viel Vergnügen und Guten Appetit beim Genießen!

06. November 2016

Der Harz - immer wieder schön

Ob Ostharz oder Westharz - jeder Teil des Harzes hat seine schöne Seiten. Ob Goslar im Westen oder Quedlinburg im Osten- viele Städte im Harz begeistern durch Ihre Fachwerkhäuser und die kleinen Gässchen. Ob in Wernigerode das Rathaus und Schloß, in Hasselfelde die Köhlerei oder Kaiserpfalz und Bergwerk in Goslar - überall gibt es Interessantes zu entdecken -  umgeben natürlich von wildromantischer Natur. Gerade im Herbst mit der Laubfärbung ein Genuß! Und Genuß versprechen natürlich auch die regionalen Spezialitäten. Wer kennt nicht den Harzer Käse oder Halberstädter Würstchen. Unser Tipp- es lohnt sich auf jeden Fall in den Harz zu fahren!

09. September 2016

Bad Dürrenberg - wichtige Stadt der Salzgewinnung

Idyllisch am Ufer der Saale ist Bad Dürrenberg gelegen. Die Saline ist eine der größten, die es gab und die Salzgewinnung war ein wichtiger Wirtschafts-zweig, der im Borlach Museum dargestellt wird. Die gesunde Luft der Saline wurde zu Kur-zwecken genutzt und lies Dürrenberg zu Bad Dürrenberg werden. Vor allem Kinder aus ärmlichen Verhältnissen durften sich hier erholen. Der schön gestaltete Kurpark mit seiner Sonnenuhr und dem alten Baumbestand ist auf jeden Falle einen Spaziergang wert.  

26. August 2016

Mansfeld - Luthers Kinder - und Jugendjahre

alter gezeichneter Stadtplan von Mansfeld
Mansfeld Stadtplan

Weniger bekannt als Eisleben und Wittenberg ist Mansfeld, wo Luther seine Kindheit verbracht hat. In den letzten Jahren aufwendig restauriert und mit einem modernen Museum ausgestattet, läßt der kleine Ort noch erahnen, wie er mal ausgesehen hat. Auch dieser Stadtplan trägt dazu bei. In der Kirche des Ortes hatte der kleine Martin Luther die erste Begegnung mit Religion. Im Museum wird anhand von Fundstücken dargestellt, dass der Haushalt der Familie Luther kein ärmlicher war. Unser Tipp. Auf jeden Fall mit ansehen. 

11. Mai 2016

Große (Klein)Kunst

Cellist Matthias Hübner
Cellist Matthias Hübner

Sachsen ist eine Musikregion allererster Güte: Semperoper und Gewandhaus, Kreuzchor und Thomaner, Musikinstrumentenbau von Geige, Trompete bis zum Blüthner-Flügel - alles allererste Liga in der Welt. Aber charakterisiert die "Hohe Kunst" das Prädikat Musikregion oder sind es nicht auch und vor allem die kleinen Konzerte in Kirchen, Clubs oder alten, liebevoll restaurierten Hinterhöfen? Die Liedertour gehört zu Letzerem dazu. Künstlern unterschiedlichen  Genres bietet die Liedertour und ihren Gästen ein Podium zum Staunen, Zuhören, Mitklatschen oder einfach "nur" Genießen. Und nicht nur bei den Künstler selbst können Entdeckungen gemacht werden, auch die Spielorte in der Region selbst sind einen Besuch wert. Ob Kirche oder Küche, Reiterstube oder Kaminzimmer - Raum und Musik bilden bei diesen Konzerten immer eine ganz besondere Harmonie.  

 

06. - 08. Mai 2016

Sport, Sport, Sport ...

Leipzig hat ja viele Synonyme: Musikstadt, Buchstadt, Messestadt, Autostadt - aber auch Sportstadt! Hochkarätige Events in gleich 3 Sportarten und ein WM-Vorbereitungstreffen standen allein an diesem Wochenende in der Stadt an. Und wir waren wieder mittendrin:

 

DFB FIE IOC
Hallenplanung mit Nathalie Rodriguez, Jie Ao, Dieter Lammer, Klaus Janka und Krisztian Kulcsar (v.l.n.r.)

06. Mai 2016

Vorbereitungstreffen zur   Fecht WM Leipzig 2017

 

Große Events werfen immer ihre Schatten voraus und so trafen sich am Freitag Vertreter des IOC, des Weltfechtverbandes FIE und des Deutschen Fechter-bundes mit uns und anderen Leipziger Organisatoren in der Arena Leipzig. Neben der Hallen- und Veranstaltungsplanung standen vorallem auch die Hotelkapazitäten, die Transferplanung sowie die medizinischen Vorbereitungen im Vordergrund. Dazu konnten sich die Verbandsvertreter bei unserem Sidestep durch die Stadt und zu den Hotels vom guten Stand der Vorbereitungen überzeugen. 

 

Medaillenträger mit DFB-Präsident Dieter Lammer und IOC-Mitglied Claudia Bokel
Medaillenträger mit DFB-Präsident Dieter Lammer und IOC-Mitglied Claudia Bokel

07. + 08. Mai 2016
Deutsche Meisterschaften Degenfechten Leipzig 2016

 

Am Wochenende traf sich sich die deutsche Elite im Degenfechten in der Arena Leipzig. Eleganter Sport, spannende Gefechte und glückliche Medalliengewinner sorgten für ein tolles Fecht - Wochenende. Wir gratulieren Nadine Stahlberg (Offenbach) und Richard Schmidt (Tauberbischoffsheim) zu Ihren Einzeltiteln sowie den Fechterinnen des WMTV Solingen und den Fechtern des FC Heidenheim zu den Mannschaftstiteln.

 

Spielszene HC Leipzig - FA Göppingen
Spielszene HC Leipzig - FA Göppingen

07. Mai 2016

Meisterschaftschance in der Hallenhandball-Bundesliga

 

Auch in der Arena, nur andere Halle: Der HC Leipzig traf zu seinem letzten Heimspiel der Saison auf FA Göppingen und wahrte sich mit einem emotionalen und sehenswertem 37:27 Sieg die Chance auf die Meisterschaft. Super Stimmung mit knapp 2.000 Zuschauern. Bei den Zuschauerzahlen ist der HC Leipzig sogar alleiniger Liga-Spitzenreiter. Am nächsten Wochenende kommt es damit zum großen Meisteschaftsfinale zwischen dem derzeit Erstplatzierten Thüringer HC und dem Zweitplatzierten HC Leipzig. Damit kommt der Deutsche Meister 2015/16 auf jeden Fall wieder einmal aus unserer Region - Glückwunsch!  Lokalpatriotisch drücken wir dem HC Leipzig natürlich ein wenig mehr die Daumen ....

 

Und dann war doch noch was? Genau:

 

08. Mai 2016

Nie mehr, nie mehr - Zweite Liga - Nie mehr!

RB Leipzig - Karlsruher SC

 

Wir gratulieren RB Leipzig zum 2:0 Sieg gegen den Karlsruher SC und zum sicheren Aufstieg als Tabellenzweiter in die Fussball-Bundesliga. Tolle Leistung! Wir freuen uns schon heute auf die Gegner wie Bayern München oder Borussia Dortmund. Und auch hier ist Leipzig bei den Zuschauern Spitze: Zwischen dem 1. FC Nürnberg (1.) und dem FC St. Pauli (3.) steht Leipzig mit einem Zuschauerschnitt von 29.167 auch in dieser Wertung auf Platz 2! Für Super-Stimmung im Stadion wird also auch in der Bundesliga gesorgt sein. Wir freuen uns drauf.

 

23. April 2016

Eröffnung der "Ernestiner" Landesausstellung                      in Weimar & Gotha

Gotha Herzogliches Museum antike Büsten
Gotha Herzogliches Museum

Mit viel Prominenz wurde am 23.04.2016 die Thüringer Landesaustellung "Die Ernestiner - eine Dynastie prägt Europa" eröffnet und gibt Thüringen ein wichtiges Stück Identität zurück. Die Ernestiner, die zur Durchsetzung der Reformation eine wichtige Rolle gespielt haben, bekommen die Aufmerksamkeit, die Ihnen bisher versagt wurde. Kostbare Exponate aus vier Jahrhunderten zeigen anschaulich die große Bedeutung dieses Fürstenhauses. - Unser Tipp für Geschichtsinteressierte!

16. April 2016

Weimar klassisch

Weimar Goethehaus im rosafarbene Zimmer mit Gemälden
Weimar Goethehaus

Manche Dinge muss man einfach gesehen haben. Für mich gehört das Goethehaus dazu.

 

Es beeindruckt, wie vielseitig interessiert und gelehrt dieser Mann war. Nicht nur der Umgang mit Sprache, sondern auch viele andere naturwissenschaftliche Erkenntnisse hat er erschlossen und angewandt. Ein Muß für jeden "Bildungsbürger"!

12. April 2016

Erlebnis Muldental

Muldeschifffahrt bei Höfgen
Muldeschifffahrt bei Höfgen

Das schöne Muldental im Sächsischen Burgen- und Heideland liegt in unmittelbarer Narbarschaft Leipzigs. Hier kann man nicht nur die Natur genießen. Reizvoll ist das Muldental auch wegen seiner Vielfältigkeit. Ob ein Besuch auf dem alten Rittergut Kössern, eine Fahrradtour auf dem gut ausgebauten Mulderadweg oder eine Schifffahrt - Spass und Erlebnisse sind garantiert. Selbst bei der Schifffahrt kann man wählen, ob man mit Fähre, Fahrgastschiff oder als "Selbstpaddler" unterwegs sein will. Stärkung holt man sich mit der guten sächsischen Küche, beispielsweise an der Schiffsmühle in Höfgen.  Unser Tipp für einen Betriebsauflug!

10. April 2016

Torgau - Sterbeort Katharina Luthers

Torgau, Raum im Sterbehaus Katharina Luthers
Torgau, Katharina Luther Stube

Herr Käthe - so nannte Martin Luther seine Ehefrau. Das zeugt von Respekt und Hochachtung, aber auch von einem liebevollen Verhältnis. Und das, obwohl Martin Luther nicht die "erste Wahl" der Katharina von Bora war. Das erfahren Sie im Sterbehaus Katharina Luthers in Torgau. Besuchen Sie unbedingt Schloss "Hartenfels" mit seinem beeindruckenden Wendelstein und der farbigen Gestaltung des Schlosses. Doch das bedeutendste Bauwerk ist die Schlosskapelle. Sie wurde nach den Vorstellungen Martin Luthers als erster evangelischer Kirchenneubau errichtet und vom ihm persönlich geweiht. Bei einem Stadtrundgang durch Torgau erfahren Sie, welche zentrale Rolle Torgau und das dortige Fürstenhaus gespielt hat - in Augenhöhe mit der Wartburg und Wittenberg - nur das es zu wenig bekannt ist. In unserem neuen Lutherprogramm werden Sie das erleben.

17. März 2016

Leipzig liest-Visita Leipzig liest mit Sebastian Ringel

Sebastian Ringel beim Signieren
Sebastian Ringel beim Signieren

Leipzig liest - das ist das Ereignis für "Bücherwürmer"! Visita Leipzig hatte viele "Bücherwürmer" zu Gast. Und wie es sich gehört, eine Lesung angeboten! Noch dazu mit dem Leipziger Schriftsteller Sebastian Ringel. Dieser las aus seinem Buch "5,8 Menschen", das die Geschichten völlig verschiedener Menschen beschreibt. Auch sein Buch "Die ganze Welt im Kleinen" geschrieben zum 1000 Jahrestag Leipzigs Ersterwähnung hatte er im Gepäck. Die Lesung war sehr lustig und kurzweilig und einige Damen fragten, was sie schon immer von einem leibhaftigen Schriftsteller wissen wollten. Das könnte auch Ihre Lesung sein!

12. März 2016

Eisleben - Geburtsort Luthers                                            2017 - 500 Jahre Reformation

altes Fachwerkhaus Luthers Geburtshaus Eisleben
Eisleben Luthers Geburtshaus

2017 - 500 Jahre Reformation - dieser bedeutende Feiertag rückt immer näher. Zeit unsere Programme für das Lutherjahr fertigzustellen und sich die Stätten Luthers Lebens und wichtige Schauplätze der Refomation noch einmal anzuschauen.

Gern senden wir Ihnen ein Angebot zu.

21. Februar 2016

Burg Querfurt - eine Filmausstellung

Querfurt Burghof
Burg Querfurt

Auch im Regen imposant! Die Burg Querfurt wurde in den letzten Jahren als Filmkulisse entdeckt. Hier entstanden tolle Filme wie der "Medicus" mit Ben Kingsley. Und wenn eine Gewandschneiderin aus der Filmpraxis plaudert, ist das besonders interessant. Die derzeitige Sonderausstellung wird voraussichtlich einer Dauerausstellung den Weg ebnen. - Sehenswert!

11. Dezember 2016

Radebeul Schloß Wackerbarth - ein besonderer Manufakturweihnachtsmarkt

Manufakturweihnachtsmarkt auf Schloß Wackerbarth
Manufakturweihnachtsmarkt auf Schloß Wackerbarth

Weihnachtsmärkte gibt es viele, aber dieser ist wirklich etwas Besonderes. Hier werden nur hochwertige Erzeugnisse aus Manufakturen angeboten. Ob Lederwaren, Schmuck, Messer, Kosmetik, Textilien oder Schokolade, da ist für jeden etwas dabei. Erzgebirgsweihnachtsschmuck darf natürlich auch nicht fehlen!

Sehr zu empfehlen!!

Ausblick auf den Belvedere Schloß Wackerbarth
Ausblick auf den Belvedere Schloß Wackerbarth

05. Dezember 2015

Schneeberger Weihnachtsmarkt - das Lichtelfest

immer am 2. Adventswochenende findet in Schneeberg das traditionelle Lichtelfest statt. Anknüpfend an die Bergmannstradition, die das Licht als Symbol des Lebens im dunklen Schacht sah, werden tausende Lichter in der ganzen Stadt angezündet. Jedes Fenster ist festlich geschmückt. Und der Weihnachtsmarkt lockt mit Gaumenfreuden, Glühwein und nicht zu vergessen natürlich mit der erzgebirgischen Volkskunst. Ob als Holzspielzeug, Räuchermännchen oder Pyramide oder einfach nur zum Zuhören beim Konzert der Bergmannskapelle. - Unser Tipp für Freunde des Brauchtums und der Volkmusik !

08. November 2015

Ladegastorgel im Merseburger Dom

Merseburg große barocke Orgel
Merseburg Ladegastorgel

Eine der größten romantischen Orgeln Deutschlands findet man im Merseburger Dom, dessen Sonderausstellung  zum 1000 Jahrestag der Grundsteinlegung morgen zu Ende geht. Diese Orgel, gebaut von Friedrich Ladegast, ist ein Instrument mit 81 Registern auf vier Manualen und Pedal und ideal für romantisches Repertoir. Bei einer Orgelführung auf der Orgelempore bekommt man Einblicke der besonderen Art.  Sehr zu empfehlen!

07. November 2015

Ungewöhnliche Bibliothek in Zeitz

Zeitz kostbare alte Bücher in Bibliothek
Zeitz Stiftsbibliothek Julius Pflug Raum

Ein Katholik, der die Reformation nicht verdammte, sondern den Dialog suchte. Das war Julius Pflug, der letzte katholische Bischof von Naumburg, der in Zeitz residierte. Dieser ungewöhnliche Mann pflegte u. a. Briefwechsel mit Melanchthon, dem Vertrauten Luthers und legte eine umfassende Privat-

bibliothek an, als Bücher noch wahrer Luxus waren. Eine Vielzahl Kostbarkeiten liegen in dieser Bibliothek und warten darauf, auch von Touristen bei einer Führung entdeckt zu werden. -

Absoluter Geheimtipp für Büchernarren und interessierte Lutheraner und Katholiken.

24. Oktober 2015

Geheimtipp in Thüringen - Bad Langensalza

Bad Langensalza mit Blick auf japanischen Pavillion vor See
Bad Langensalza Japanischer Garten

Ein wirkliches Kleinod entdeckt man im Thüringer Wald mit Bad Langensalza. 2011 zur blühendsten Stadt Europas gekürt, bezaubert Bad Langensalza mit 11 Themen-gärten. Ob Rosengarten, Aburetum, Barockgarten oder der japanische Garten - diese Stadt ist wirklich etwas Besonderes!

10. Oktober 2015

Besuch im Musikwinkel - Markneukirchen

Marneukirchen, Blick zur Kirche mit Springbrunen
Markneukirchen

Hier ist der Musikinstrumentenbau zu Hause. In diesem schönen kleinen Städtchen findet man eine Vielzahl kleiner Werkstätten, in denen die verschiedensten Instrumente hergestellt werden: ob Gitarre, Geige oder Akkordeon. Im Musikinstrumentenmuseum erhält man einen Überblick über die Tradition dieses Handwerks. Am Interessantesten ist dies natürlich für Orchester und Musiker. Fragen Sie uns - wir bieten Ihnen das Richtige für Sie.

08. Oktober 2015

Kleines mondänes Staatsbad - Bad Elster

Bekannt als eines ältesten Moorheilbäder Deutschlands präsentiert sich Bald Elster als kleine feine Kurstadt. Hier wird alles geboten, wonach man sucht. Ob unverfälschte Natur mit wunderbaren Wanderwegen, gesundheitsbewusste Angebote mit der neuen Soletherme oder ein vielfältiges Kulturangebot. Gastronomische Angebote in Hülle und Fülle. Unser Geheimtipp: Entdecken Sie die neue Soletherme! Schweben Sie völlig entspannt auf dem Wasser und lassen Sie die Welt hinter sich - einfach traumhaft!

02. Oktober 2015

Eröffnung - Panorama Great Barrier Reef Leipzig

Wieder einem grandiosen Naturthema widmet sich der Panoramakünstler Yadegar Asisi. Nur was wir lieben - werden wir beschützen. Diese Aussage des gebürtigen Iraners greift einem ans Herz, wenn man dieses gigantische Panorama betrachtet und eine Ahnung davon bekommt, welche Schönheit unter Wasser existiert. Australien ist weit - doch Leipzig liegt vor der Tür. Erleben Sie diese Erhabenheit der Schöpfung!

21. August 2015

Paddelausflug auf dem Leipziger Floßgraben

Schmaler klarer Fluß (Floßgraben) mit starkem Bewuchs an den Ufern
Floßgraben in und um Leipzig

Ein Gefühl wie im Märchenwald - so erschien uns die Paddeltour auf dem Floßgraben. Trotz der Beschränkung der Befahrungszeit des Gewässers war es ein besonderes Erlebnis. Das glasklare Wasser und die vielen Fische faszinierten uns. Wer hätte gedacht, in unmittelbarer Nähe der Großstadt so ein tolles Naturerlebnis zu haben. Ein absoluter Geheimtipp!

01. August 2015

Besuch im Landesweingut Kloster Pforta

auf dem Hof mit vielen Leuten kurz vor der Führung Landesweingut Kloster Pforta
Landesweingut Kloster Pforta in der Nähe von Naumburg

Wen die Herstellung des edlen Rebensaftes interessiert, der kommt im Landesweingut Kloster Pforta voll auf seine Kosten. Ob Details zur Lese, des Kelterns, ein Blick in den modernen Weinkeller oder die "Schatzkammer" man erfährt alles im Rahmen einer Führung. Der sympathische junge Kellermeister weiß auf alles eine Antwort. Und anschließend kann man bei verschiedenen Verkostungen überprüfen, ob das Gesagte auch stimmt.  Wir können es nur empfehlen!

21. Juni 2015

Die Rosenblüte im Rosarium in Sangerhausen

Welche Pracht! Man kann sich nicht sattsehen an den Formen und Farben, der in voller Blüte stehenden Rosen. Hier kommt jeder Rosenfreund auf seine Kosten! Gemütlich durch das Rosarium bummeln, die verschiedenen Rosensorten bewundern - ob Strauch-, Edel- oder Kletterrose -  und am Ende Kaffee und Kuchen genießen. So sieht ein gelungener Tag im Rosarium aus. Fragen Sie uns!

13. Juni 2015

Fahrradtouren in und um Leipzig

Guide Mario Bönicke erzählt Gästen etwas über Leipzig
Guide Mario Bönicke erzählt bei den Stops Interessantes über Leipzig

Ob eine Radtour rund um die neuen Seeen oder eine Stadtrundfahrt mit dem Drahtesel - beides macht Spaß. Leipzig ist eine grüne Stadt und viele sind erstaunt, wie gut man mit dem Fahrrad durchs Grüne fahren kann. Die Tour um die neu entstandenen Seen mit gut ausgebauten Radwegen ist für alle Altergsgruppen geeignet. Ein ein Bierchen für den Durst gibt es auch überall!

25. April 2015

Franckesche Stiftung in Halle

Halle Franckesche Stiftung Denkmal Franckes abends beleuchtet
Halle Franckesche Stiftung

Von der Armenschule und Waisenhaus zur Schulstadt mit eigener Bibeldruckerei und einer Vielzahl anderer Einrichtungen, so entwickelten sich die Franckeschen Stiftungen im 17. Jh. und progagierten schon zu dieser Zeit die Teilhabe aller Bevölkerungsschichten an Bildung. Heute befindet sich die Stiftung auf dem Weg zum Weltkulturerbe. Viele Neuerungen wurden hier eingeführt, wie z. B. der Unterricht mit Modellen. Ein Zeuge davon ist das Naturalienkabinett.- Wer sich für Bildung und den Pietismus interessiert - sollte sich diese Schulstadt unbedingt ansehen!

29. März 2015

Rotkäppchen-Sektkellerei in Freyburg a. d. Unstrut

großes Cuveèfass im Kellergewölbe in Freyburg (Unstrut) bei Rotkäppchen
Freyburg (Unstrut) größtes Cuveè Fass Deutschlands

immer wieder interessant und unterhaltsam ist eine Führung in der Sektkellerei Rotkäppchen. Die alten Kellergewölbe sind sehenswert und bieten viel Interessantes zur Sektherstellung in Deutschlands nördlichstem Weinanbaugebiet. Und das größte Cuveèfass Deutschlands darf natürlich auch nicht fehlen. Und im Shop findet man gewiss etwas leckeres für die Lieben daheim.

27. März 2015

Leipzigs Runde Ecke im 25. Jahr der Wiedervereinigung

Gruppe sitzt Stühlen in der "Runden Ecke" und hört zu
Leipzig in der "Runde Ecke"

25 Jahre ist es her, dass aus der der DDR und der BRD ein Staat wurde. Bis heute schlagen die Emotionen hoch, was in der Vorwendezeit passiert ist und wie alles kam. Wer sich mit Zeitzeugen unterhält und Einblicke in den Apparat der Staatssicherheit bekommt, ist entsetzt. Kein unterhaltsames Thema, aber um so Wichtiger für das Verständnis füreinander und für die die damals noch jung zu waren. Hierher sollte jeder kommen, der Zweifel an der heutigen Demokratie hat! 

15. März 2015

Kurt Weill Fest in Dessau

Dessau Bauhaus Blick durch Scheiben auf Gebäude
Dessau Bauhaus

Das Dessauer Theater besticht durch sein Größe und die imposante Ausstattung. Und wenn dann noch Ensemble höchster Qualität anlässlich der Kurt Weill Festspiele eingeladen werden, kann man sich auf höchsten Kunstgenus einstellen. So auch in diesem Jahr. Für uns ein Geheimtipp für Kenner!

08. Februar 2015

1000 Jahre Leipzig - Die ganze Welt im Kleinen

Lesung in Cafè mit Sebastian Ringel
Sebastian Ringel Leipziger Autor

Pünktlich zu Beginn des Jubiläumsjahres anlässlich der 1000 jährigen Ersterwähnung Leipzigs wurde das Buch des Leipziger Autors Sebastian Ringel fertig. Eine in Anekdoten verpackte Stadtgeschichte, die viele weniger bekannte Aspekte in den Fokus rückt und oftmals mit einer bekannten Persönlichkeit verbunden ist. Das macht neugierig und Spaß zu lesen, wie man den Besuchern der Lesung ansieht. Unser Tipp für Leipzig Liebhaber: Kaufen!!

20. Dezember 2014

Naumburg - Advent in den Weinbergen

Jedes Jahr am 4. Advent öffnen die Weingüter im kleinen Roßbach (Ortsteil von Naumburg an der Saale) ihre Pforten. Und dann werden kulinarische Genüsse präsentiert. Ob wohlschmeckender Winzerglühwein, der erste kalte "Glühwein" -"Glühwein on Ice", der traditionelle Grünkohl mit Knacker oder selbstgebackenem Kuchen. Alles in einer eigenen Atmosphäre von liebevoller Gemütlichkeit auf geschmückten Höfen, mit Feuerkörben und Lichtern. Ergänzt wird das Ganze durch den Verkauf individuell hergestellter Waren wie Schmuck, Keramik oder in diesem Jahr der Renner gestrickte Mützen und Schals.

 

Wer auf Individualität steht, der ist hier genau richtig.

07. Dezember 2014

Annaberg-Buchholz -Hauptstadt des Erzgebirges

Annaberg-Buchholz, Bergmannskapelle in Uniform auf der Bühne
Annaberg-Buchholz, Bergmannskapelle

Jedes Jahr wieder verwandelt sich das Erzgebirge in das Weihnachtsland, wo überall geschmückte Fenster grüßen und die Weihnachtsmärkte zum Bummel einladen. Ganz besonders in die Hauptstadt des Erzgebirges nach Annaberg-Buchholz. Eingebettet vom Rathaus und der Bergmanns-kirche liegt der Weihnachtsmarkt mit Pyramide und geschmücktem Weihnachtsbaum. Hier läßt sich nach Herzenslust nach erzgebirgischer Volkskunst stöbern. Ob Schnitzerei, Holzarbeit, Stickerei oder Klöppelkunst, hier findet jeder etwas, was ihm gefällt. Und wer genug geschaut hat, labt sich an den vielen Köstlichkeiten von Stollen, Krapfen, Bratwurst, Wildschwein u. v.a. Es lohnt sich auf jeden Fall.

08. November 2014

Bernini - Erfinder des Barocken Roms - in Leipzig

Eine Ausstellung der Superlative. Ausstellungsstücke aus Leipzig, London, Wien und aus dem Vatikan lassen erahnen, welche Kostbarkeiten auf Sie warten. Das Spannende ist die Vielfalt des Meisters zu erfassen und die Herangehensweise an seine Arbeiten zu sehen. Wenn man dann noch die Bauwerke und fertigen Skulpturen vor Augen hat und hier den Beginn der Arbeiten vor sich sieht, ist man vor Ehrfurcht ergriffen.

 

Lassen Sie sich diese Ausstellung nicht entgehen!  09.11. - 01.02.2015

26. Oktober 2014

Barockgarten-Großsedlitz

Ein unvollendetes Schmuckstück August des Starken. Für Liebhaber barocker Gartenkunst ein lohnenswertes Ziel. Die lineare Anordnung der Anlagen, eine Orangerie und viele Skulpturen zwischen Heckenlabyrinthen - so präsentiert sich dieser Garten dem Betrachter. Sie sollten im Frühjahr bis zum Herbst hierher kommen, wenn die Rabatten blühen und die Bäume in grüner oder bunter Pracht locken. Jetzt im späten Herbst ohne Bepflanzung wirkt es ein wenig traurig. Aber Liebhabern von romantischen Stimmungen wird der aufsteigende Nebel zwischen den Hecken und Figuren sicher ebenso gefallen.

24. Oktober 2014

Dresden - immer eine Reise wert

Dresden ist vielfältig und wir sind immer auf der Suche nach Neuem. Ob es ein Spaziergang mit der Schankmagd ist, die Besichtigung von Hotels für unsere Gäste, ein Schokoladen-Workshop bei Viba Nougat oder ein Besuch der Damen oh Verzeihung Herren im Theater Card Blanche, wir schauen uns an, was wir Ihnen anbieten möchten und entscheiden dann!

09. Oktober 2014

Lichtfest in Leipzig

Leipzig Buchstabenprojektion am InterCity Hotel
Leipzig Lichtfestinstallation am InterCity Hotel

"Wir sind das Volk", dieser Spruch ist unvergessen, wie er aus tausenden Kehlen bei den Montagsdemons- trationen 1989 in Leipzig schallte. Viele Leipziger erinnerten sich heute voller Emotionen mit Gästen aus Politik und vielen Touristen aus aller Welt, was es bedeutet, die eigene Angst zu überwinden und für seine Überzeugung einzustehen. Eine leuchtende '89 wurde aus tausenden Kerzen formiert. Ein  Symbol für die Kerzen und den Aufruf "Keine Gewalt". Es ist gut, sich an solche Momente zu erinnern und sie mit den Kindern zu teilen. Damit auch sie erfahren, dass es möglich ist, etwas zu erreichen, an das man fest glaubt.

 

Für mich immer ein Gänsehautmoment, der es wert ist, erlebt zu werden - spätesten wieder am 09.10.2015 im 25. Jahr der Wiedervereinigung.

03. Oktober 2014

Schneeberg, Schwarzenberg und Aue im Erzgebirge

Wer denkt, das Erzgebirge ist nur im Advent schön, sollte sich im September oder Oktober etwas Zeit nehmen. Gerade zur Herbstzeit zeigt sich das Mittelgebirge von seiner schönsten Seite. Die herrliche Laubfärbung, die lieblichen kleinen Städtchen wie die Bergstadt Schneeberg, die Wismutstadt Aue, Bad Schlema oder Schwarzenberg und die allgegenwärtige Volkskunst können jetzt in Ruhe entdeckt werden - ohne das Gewimmel aber mit Vorfreude auf den Advent. Und bei einem Glühwein zu Hause kann man die mitgebrachten Schätze in gemütlich genießen.

05. September 2014

Passagenfest in Leipzig - nichts wie hin!

Faust & Mephisto vor Auerbachs Keller
Faust & Mephisto vor Auerbachs Keller

inzwischen zum 5. Mal präsentiert sich das Leipziger Passagenfest. Es ist phantastisch, was die Leipziger aufbieten. In jeder Passage gibt es Musikvorführungen, Schauspiele oder Modenschauen. Natürlich lassen sich auch Mephisto und Dr. Faust die Gelegenheit nicht entgehen, sich vor Auerbachs Keller vorzustellen.  

13. August 2014

Halle (Saale) - ein vielfach lohnendes Städtereiseziel

Halle (Saale) Marktkirche, roter Turm mit Händeldenkmal
Halle (Saale) Innenstadt mit Händeldenkmal

Ich gebe es zu - ich lasse mich eines Besseren belehren! Halle hat sich verändert. Es ist kaum wieder- zuerkennen. Die schöne Innenstadt mit der Marktkirche und dem Händeldenkmal und die vielen interessanten Sehenswürdigkeiten in der Stadt - ob Halloren Schokoladenmuseum, das Salinemuseum mit der einzigartigen Salzsiederbruderschaft, die Stiftung Moritzburg oder einfach nur die kleinen Boutiquen der Absolventen der Burg Giebiechenstein. Mit seiner über 1200 jährigen Geschichte hat Halle unheimlich viel zu erzählen. Erleben Sie es selbst.

09. August 2014

Dornburger Schlösser - ein Kleinod in Thüringen

Gartenpavillon auf den Dornburger Schlössern
Dornburger Schlösser

Für alle, die gern die Aussicht über ein schöne Landschaft genießne, zwischen duftenden Blumen spazieren gehen und etwas über die reiche Kultur Thüringens erfahren-  ist der Besuch der Dornburger Schlösser ein einmaliges Erlebnis. Hoch über der Saale thronen 3 Schlösser, von denen 2 besichtigt werden können. Auch Goethe weilte hier und genoß die Aussicht und schrieb seine poetischen Gedichte im Renaissanceschloß. Der zauberhafte Speisesaal im Rokoko

03. August 2014

Schladitzer See - Sportresort bei Leipzig

rugende Segelboote am Schladitzer See
Schladitzer See

neu im Leipziger Norden ist das Camp David Sportresort. Für alle, die gern Segeln, Surfen oder andere Wassersportarten betreiben, ein Geheimtipp. Aber auch für alle, die ein Teamevent durchführen wollen, finden sich hier viele Möglichkeiten. Ob es der Kletterparkour oder ein Beachvolleyballturnier ist, wir bieten Ihnen das passende Event an.